My completely private challenge!

Bist Du ein “Seher”?

image

Schau Dir mal dieses Bild an! Was fällt Dir dabei auf? Ich bin gespannt ….

Supermario

About these ads

24 Antworten

  1. Dachte erst, da hat jemand seine Siegerzigarre und ein Büchsenbier verloren. Lol… Aber irgendwie… auch mit Geocaching-geübten Block komme ich nicht darauf.

    19/01/2012 um 16:34

    • Siegerzigarre – mööp – falsche Antwort! Büchsenbier – mööp – falsche Antwort! :-)

      20/01/2012 um 08:37

  2. ° Ein Bierglas
    ° ein Quirl

    Aber ich sehe rechts davon einen kraftvollen Läufer mit ” Schmackes in den Beinen “, wie man in der Pfalz sagen würde, die mit Sicherheit noch einiges in Zukunft von sich hören lassen werden, einschließlich des dazugehörigen Körpers – einschließlich des kahlköpfigen Hauptes !! Das sieht gut aus und verspricht einiges .
    :cool:

    19/01/2012 um 18:17

    • Bierglas – mööp – falsche Antwort! Quirl – mööp – falsche Antwort! :-)

      Aber danke für die Blumen …. ;-)

      20/01/2012 um 08:35

  3. da sitzt ein Schmetterling im Laub?

    20/01/2012 um 00:36

    • Wie – nur einer!? Ach Quatsch – hunderte, wenn nicht sogar tausende ….

      Mööp – falsche Antwort! :-)

      20/01/2012 um 08:36

  4. Ähm – Ihr wollt mich ein bisschen veräppeln, oder!? Seht Ihr’s denn wirklich nicht?

    Siegerzigarre, Bierglas, Quirl, Schmetterling – so’n Käse! :-)

    Gut – ich habe das Bild so eingestellt, dass man es nicht zoomen kann. ;-) Aber trotzdem, ich dachte man erkennt sofort, worum es geht.

    Okay – also ich lasse dem Ganzen noch ein wenig Zeit. Vielleicht möchte sich die/der eine oder andere ja noch versuchen.

    Schönes Wochenende!
    Supermario

    20/01/2012 um 08:33

  5. Christian

    Hat da jemand seine Autoschlüssel deponiert und die Stellen mit einem Stock gekennzeichnet damit er sie wiederfindet? *g*

    20/01/2012 um 10:08

    • Oh – ein “Neuer”! Und er kommt der Sache auch gleich ganz nahe! :-)

      20/01/2012 um 12:35

  6. Flo

    Sonnenstrahlen?

    20/01/2012 um 10:33

  7. DER AUTOSCHLÜSSEL DEN DU VOR MONATEN MAL VERDADDELT HAST!!!!

    20/01/2012 um 16:14

    • Tada! Bingo! Carsten – Du bist der “Seher”! Herzlichen Glückwunsch! :-)

      Ich war am Wochenende mit unseren Kids noch einmal an der besagten Stelle. Erster Blick negativ. Aber dann gehe ich schnell noch einmal pieseln und traue meinen Augen nicht! Da liegt DER SCHLÜSSEL! Einfach so! Lag wahrscheinlich die ganze Zeit dort. Fast zwei Monate! Unglaublich! Absolut unglaublich! :-)

      20/01/2012 um 22:45

  8. Ich tippe wie Carsten auf einen Schlüssel. Der Ring in der Mitte des Bildes sieht einem Schlüsselanhänger sehr ähnlich.

    20/01/2012 um 20:05

  9. Carsten ist nicht nur ein Seher, er ist ein Fuchs !!

    Freue mich, dass du den Schlüssel nach so langer Zeit wieder gefunden hast, ein Glückspilz auf der ganzen Linie !! ;)

    21/01/2012 um 09:32

  10. Jetzt musste ich mir wirklich erst die ganzen Kommentare durchlesen um raus zu finden was da auf dem Bild zusehen ist! Der SCHLÜSSEL!!!!!!!!!!! Wahnsinn das du ihn doch noch gefunden hast.

    21/01/2012 um 17:36

  11. Schade, ich hatte dein Rätsel leider zu spät gesehen. Ich habe allerdings den Schlüssel nach 10 Sekunden entdeckt und dachte das gleiche wie Carsten…

    Das Laub ist nun nicht mehr so dicht und gibt langsam die vergrabenen Schätze wieder heraus…

    Sport frei!
    Thomas

    22/01/2012 um 07:42

  12. Boah ey, und ich hab mir ‘nen Wolf gesucht nach dem Frosch, der sich auf ähnlichen Bildern dieser Art versteckt, die gerade die Runde im Web machen… Wie war das? *MÖÖÖÖP* :-)

    22/01/2012 um 11:18

  13. Also – das Rätsel ist gelöst! Carsten hat die richtige Antwort gegeben – dicht gefolgt von Hugo.

    Ja – es ist tatsächlich mein Autoschlüssel, den ich Anfang November dort unter einem Laubhäufchen versteckt hatte (siehe Blogpost “Und die Moral ….”). Und jetzt – nach fast zwei Monaten – habe ich ihn dort auch wieder gefunden. Und das, obwohl ich die Stelle schon mehrfach, meiner Meinung nach komplett, abgesucht hatte. Aber eben nicht komplett genug! Unglaublich!

    Und so war ich mit unseren beiden Kindern am vorvorigen Wochenende noch einmal für einen schönen Winterspaziergang auf der Merheimer Heide. Natürlich wollte ich dabei auch noch einmal einen Blick auf die besagte Stelle werfen. Sohn und Tochter hatten keinen Bock, mit dem Papa auf “Schatzsuche” zu gehen. Also bekamen beide ein Brötchen in die Hand und warteten in Sichtweite an einer Parkpank. Ich ging derweil in das kleine Laubwäldchen und streifte noch einmal locker die damalige Versteckstelle ab. Aber nix! Kein Schlüssel!

    Okay – was soll’s – hatte eh’ nicht wirklich mehr daran geglaubt. Doch wo ich schon einmal hier im Wäldchen bin, kann ich ja auch noch schnell meine Notdurft verrichten. Später auf den freien Wiesen der Merheimer Heide wird das eher schwierig. Also platziere ich mich korrekt männlich vor einen Baum und piesele los. Dabei schaue ich kurz zu den Kindern, die nach wie vor brav auf den Papa warten, und dann einfach mal irgendwo links neben mich auf den Boden. Und PAMM – ich traue meinen Augen nicht! Ein Schlüsselring lugt aus dem Laub hervor! Soll das etwa …. nee, oder …. !?

    Schnell alles wieder eingepakt und Hose zu. Handy raus und erstmal ein Beweisfoto machen! Und dann befreie ich das misteriöse Etwas aus dem Laub – und jaaaa – es ist mein Autoschlüssel! Ich fasse es nicht! Der Wahnsinn!

    Ich laufe trällernd mit dem Schlüssel in der Hand aus dem Wäldchen zu meinen Kindern. Mein Sohn grinst über beide Ohren und erinnert sich. “Papa – da ist ja der Schlüssel!” Und auch meine Tochter jauchzt freudig, weil der Bruder und der Papa sich so freuen. :-)

    Ist das nicht ein Ding!? Super! Nach ein bisschen Reinigung und ein paar Stunden auf der Heizung ist der Schlüssel auch wieder voll in Schuß. Trotzdem bleibt mir diese Geschichte eine Lehre! Noch mal wird kein Schlüssel im Wald versteckt! ;-)

    Grüße aus Köln!
    Euer Supermario

    23/01/2012 um 10:45

  14. Oh man…. Das fällt dann unter die Kategorie… ja, welche denn? Naja, jedenfalls schön, daß Du den Schlüssel wieder hast. :-D

    23/01/2012 um 14:04

    • Ach Eva – Du darfst es ruhig schreiben! ;-)

      “Dumm hat Glück!” heißt die Kategorie.

      31/01/2012 um 09:17

  15. Bei uns gibt´s so riesige Ketten zu kaufen. Da könntest Du dir ja eine um den Hals hängen und den Schlüssel dran machen. ;-)
    Wenigstens hast Du das Teil wieder gefunden. Ist ja ne Ewigkeit her.

    31/01/2012 um 08:46

    • Ja genau – bei den Laufschuhen wird peinlichst auf’s Gewicht geachtet und dann eine 10kg-Kette um den Hals. :-)

      Nee – aber noch mal passiert mir so ein Sch*** nicht!

      31/01/2012 um 09:19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 106 Followern an